Gel-Lack oder Shellack?

Über Gel-lack und Shellack

Was ist Gel-lack (Shellack) ganz genau?
Das Gel-lack (Shellack) ist ein langanhaltende Farbschicht. Es härtet unter UV-licht und kann mit Aceton aufgelöst werden.

Für wen kann Gel-lack die Lösung sein?
Alle, die keine Kunstnägel  möchten, aber die sich langanhaltende Nagellack auf die Natürlichen Nägel wünschen (bis 2-3 Wochen). Dieses Material beschützt die Naturnägel vor den chemischen oder physikalischen Wirkungen (zB. Putzmitteln).

Was ist der Unterschied zwischen Gel und Gel-lack?

Der Gel-lack hat keine Haltfunktion und keine Verlängerungsfunktion. Gel kann man nicht mit Aceton auflösen im gegensatz zum Nagellack.

Wie wird Gel-lack entfernt?

  • mit Auflösung in Aceton. In diesem Fall muss man die Nägel 5-10 min. in ein sehr starkes Aceton einweichen lassen
  • mit Feilen

Alle beide Möglichkeiten dürfen nicht ohne Fachkentnisse vorgenommen werden.
Nach der Entfernung wird Nagelverstärkerung und Nachpflege empfohlen.

Schadet es dem Naturnagel?

Egal ob Gel-lack, Gel oder Acryl, auf jedem Fall muss man die Naturnägel austrocknen lassen und die Oberfläche feilen, aber die Beschädigung ist sehr gering. Nach einer guten Nachpflege (zB. japanische Maniküre) werden die Naturnägel wieder so stark, wie vor dem Gel-Lack.

Wenn du Fragen hast, schreib uns eine Email auf salon@creativenailart.at

Comments

  1. Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*